text.skipToContent text.skipToNavigation
Spare 19% beim Kauf von Lean Whey (730g), wenn du Amino Energy bestellst​.

Die Wissenschaft hinter Protein und Erholung

Proteine liefern die Bausteine, um geschädigte Muskeln nach dem Training zu reparieren und die Erholung zu unterstützen. Die Geschwindigkeit, mit der sich die Muskeln erholen, entscheidet darüber, wie hart du bei deiner nächsten Sitzung trainieren kannst, sodass du in kurzer Zeit fitter, schneller und stärker wirst.

Wie aus früheren Artikeln bekannt ist, ist Protein ein wesentlicher Bestandteil der Muskelreparatur. Wie viel Protein benötigst du also, um deine Trainingsziele zu unterstützen, und wie setzt sich das in Nahrung um?


Richtlinien legen nahe, dass eine gesunde Proteinzufuhr zur Unterstützung von Gesundheit, Wohlbefinden und Leistung zwischen 15–35 % der täglichen Gesamtkalorien betragen sollte. Es ist erwiesen, dass Personen, die regelmäßig trainieren, eine erhöhte tägliche Proteinzufuhr von 1,2–2,5 g pro Kilogramm (kg) Körpergewicht benötigen, um das Muskelwachstum, die Erholung und die Anpassung an das Training zu unterstützen. Es ist ganz normal, dass Sportler zur Unterstützung ihrer Trainingsziele mindestens 2–4 Mal mehr Protein zu sich nehmen als ein nicht trainierender Sportler. Für die allgemeine, nicht trainierende Bevölkerung wird eine durchschnittliche tägliche Proteinzufuhr von 0,8 g pro kg Körpergewicht empfohlen.

Nutze die obige Infografik, um zu bestimmen, wie viel Protein du täglich zu dir nehmen solltest, um deine Trainingsziele zu unterstützen, und welche Kombination von Nahrungsmitteln und 100% Gold Standard Whey deine erforderliche Menge liefert.

Empfohlene Produkte